LEbensraum-LOGisch - 3 vor Wien - Umweltschutz für die Region Bisamberg, Langenzersdorf und Korneuburg

Umweltorganisation gem. § 19 Abs. 7 Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetzt 2000 (UVP-G 2000)

Schwerpunkt und Aktionen

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt den Erhalt von Natur, Lebensräumen und ökologischen Prozessen in dem Gebiet Bisamberg/ Langenzersdorf/ Korneuburg. Das Arbeitsgebiet des Vereins erstreckt sich auf Fauna, Flora, Landschaft, Wasser, Boden, Luft sowie andere natürliche Ressourcen.


Weihnachtsbeleuchtung bitte sparsam oder besser gar nicht

Kaum hat die Weihnachtszeit begonnen, strahlen privaten Gärten um die Wette. Ein Renntier hier, ein Schlitten dort, dazu Leuchtvorhänge, usw. Das kostet Strom und nicht zu wenig. Der Energieverbrauch in Österreich in den paar Wochen zu Weihnachten entspricht den Jahresverbrauch von 10.000 Einwohnern.

Bitte nicht stören   - Tiere sind durch störende Lichtquellen verwirrt.

Weihnachtsbeleuchtung im Garten lässt nicht nur die Nachbarn schlecht schlafen, sondern auch Tiere. In der kalten Jahreszeit brauchen sie ihre gesamte Energie, um zu überleben. Einige, z.B. Igel halten Winterschlaf. Störende Lichtquellen können Tiere verwirren. Deshalb ist es wichtig, die Beleuchtung zumindest in der Nacht abzuschalten.

 

Strom sparen
LED-Lämpchen haben den geringsten Energieverbrauch. Noch effizienter sind Lampen, die gar nicht brennen - am besten ist es also, auf elektrische Weihnachtsbeleuchtung zu verzichten! 
Sollten Sie trotzdem nicht darauf verzichten wollen, dann lassen Sie diese zumindest nicht die ganze Nacht brennen. Am bequemsten geht das mit einer Zeitschaltuhr, so können sie das Abschalten nicht vergessen. Bitte verlegen Sie keine Stromkabel durch Fenster von drinnen nach draußen. durch einen kleinen Fensterspalt geht enorme Wärme verloren.

Vergleich Rentierschlitten zum Kühlschrank  

Ein Rentierschlitten mit zwei zehn Meter langen Lichterketten mit normalen Glühbirnen verbraucht in der Weihnachtszeit ungefähr so viel Strom wie ein sparsamer Kühlschrank im ganzen Jahr.

Mehr zur Lichtverschmutzung finden Sie unter:
Lichtverschmutzung - Umweltanwaltschaften Österreich


Unser vegetarischer Tipp




Spenden

 

Da wir unparteilich und ehrenamtlich für diesen Verein tätig sind, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen und freuen uns über Ihre Spende.